So erreichen Sie uns

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter

Tel.: +43 (2743) 25 7 40 - 0

Gerne rufen wir Sie auch zurück - nutzen Sie unseren

Rückruf Service

Infomaterial

Sie möchten gerne weitere Informationen zur Unternehmenssoftware eNVenta ERP?

Dann nutzen Sie einfach unser Formular!

Newsletter "ERP für den Mittelstand"

Wir informieren Sie mit unserem Newsletter monatlich über Neuigkeiten von Nissen & Velten, neue Kunden und Produkte.

Ganz einfach hier ansehen!

"eNVenta - Das Magazin" kostenlos erhalten

Sie möchten unsere Kunden- und Interessentenzeitschrift "eNVenta - Das Magazin" zweimal im Jahr kostenlos erhalten?

Hier abonnieren

eNVenta Technischer Handel

Die Branchenlösung eNVenta Technischer Handel richtet sich an mittelständische Unternehmen, deren Schwerpunkt auf dem Handel mit industriellen und technischen Bedarfsartikeln liegt. Der steigende Wettbewerbs- und Preisdruck im Technischen Handel erfordert flexibles Reagieren sowie schnelle Durchlaufzeiten. Hierbei unterstützt eNVenta Technischer Handel Sie perfekt mit speziell auf den Technischen Handel zugeschnittenen Routinen. Praxisgerechte Funktionen sorgen für ein effizientes und schnelles Arbeiten, Fehlerquellen werden dank der automatisierten Prozesskette minimiert.

Eine smarte Angebots- und Auftragsabwicklung mit integrierten CRM-Funktionen macht den Kundenservice im Telefonverkauf und an der Theke perfekt. Automatische Hinweise zu Cross-Over-, Alternativ- und Zubehörartikeln leiten den Verkäufer im Verkaufsprozess. Der Artikel-Preis-Import macht das Handling von Massendaten zum Kinderspiel: über die umfassende Schnittstelle können Artikelstammdaten und Konditionen von Herstellern, Handelsplattformen und Verbänden ganz einfach in eNVenta importiert werden.

Sichern Sie sich durch die Branchenausprägung einen Spezialisierungsgrad, der kosten- und zeitintensive Individualanpassungen überflüssig macht. 

Highlights der Komplettlösung für den Technischen Handel sind:

  • Vollautomatisches Bestellwesen und reichweitengesteuerte Disposition

  • Einkaufsstücklisten für Handels-Sets

  • Stützung: Rückvergütung für nicht realisierte Margen problemlos abwickeln

  • Artikel-Preis-Import mit versionsorientierter Stammdatenverwaltung

  • Schattenartikelstamm

  • Schnittstellen zum E/D/E und zur Nordwest

  • Kundenprofil auf einen Blick: alle einkaufs- und verkaufsseitigen Belege inklusive der Umsatzstatistik

  • Mehrstufige Preiskalkulation mit flexibler Verwaltung individueller Kundenrabatte und spezieller Konditionen

  • Mindermengenzuschläge, Materialteuerungszuschläge (MTZs)

  • Preislisten mit Prioritätenreihenfolge

  • Integriertes LVS: ein- oder zweistufig für höchste Transparenz und kürzeste Durchlaufzeiten vom Wareneingang über die Kommissionierung bis zum Versand

Highlights des B2B-Webshops eNVenta eGate:

  • Kundenindividuellen Preise und Rabatte, Lagerbestände oder die Kundenbonität bezieht eNVenta eGate just-in-time aus eNVenta ERP.

  • Separate Datenbanken für ERP-System und Webshop: Umfassende Produktdatenhaltung und Merkmalspflege bei nahtloser Prozessintegration in eNVenta ERP.

  • Self-Service-Portal für Kunden: Individuelle Angebote, Aufträge und Retouren jeweils mit dem aktuellen Status abrufbar. Sämtliche Vorgänge in der „Timeline“ des Kunden – unabhängig davon ob online, telefonisch oder im Thekenverkauf im Laden initiiert. Webshop-Kunden können auch Projekte oder etwa Bauobjekte anlegen und Bestellungen zuordnen.

  • Funktionalen Warenkörbe: Kunden des Großhandels können mehrere Warenkörbe parallel anlegen, auch für verschiedene Lieferadressen. Auch lassen sich Warenkörbe zusammenstellen, zum Beispiel Artikel für ein Bauobjekt, um dafür ein Angebot einzuholen.

  • Oberfläche von eNVenta eGate kann ohne Programmierung an das Firmendesign angepasst werden

  • « Wir sind kontinuierlich am Puls der technologischen Entwicklung, um die bestmöglichen Lösungen für unsere Kunden zu finden »

    Stefan Nagel, Entwicklungsleiter, Nissen & Velten

     

     

  • « ERP-Solutions bringt jedes Jahr zu Weihnachten wieder ein Strahlen in die Augen vieler bedürftiger Kinder »

    Florance Groß, Spender/innen-Betreuung, Wiener Hilfswerk

  • « Die langfristige, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden steht für mich im Mittelpunkt. Betreuung und Beratung sind für mich die Schlüsselfaktoren. So können sich unsere Kunden auf das Wesentliche konzentrieren: ihr tägliches Business »

    Ing. Gerhard Waldschütz, Geschäftsführer, ERP-Solutions GmbH

Kontakt

Möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zum Formular >