ERP-Solutions erfüllt Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder


Damit sich auch Kinder über Weihnachtsgeschenke freuen können, wo die finanzielle Situation in der Familie dies nicht zulässt, sammelte das Hilfswerk heuer bereits zum 3. Mal für uns Briefe ans Christkind. Kurz vor Weihnachten wurden die Geschenke für 31 Kinder im Gesamtwert von ca. 1.400 Euro an das Hilfswerk zur Verteilung übergeben.


Das Wiener Hilfswerk bietet mit dem Schwerpunkt für Frauen und Familien betreute Wohnplätze für Menschen an, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder bereits betroffen sind. Während der Wohndauer werden die BewohnerInnen von Sozialarbeiter/innen oder durch ein multiprofessionelles Team begleitet und unterstützt. Die Ziele sind unterschiedlich, dies kann eine eigene Wohnung sein und /oder die Stabilisierung der eigenen Lebenssituation, bei Einzug werden diese gemeinsam im Sinne der Partizipation von den betreuenden Sozialarbeitern und den BewohnerInnen erarbeitet.

Auch heuer lief die Zusammenarbeit bei unserer Weihnachtsaktion mit dem Wiener Hilfswerk hervorragend ab. Als ich Fr. Grosz im Herbst kontaktierte, dass wir die Aktion vom Vorjahr statt der Kunden bedürftige Kinder zu beschenken auch heuer wieder durchführen wollen, war sie sofort begeistert. Nachdem das Budget geklärt war, organisierte Sie über die Betreuer des Projekts „Wohnen mit Zukunft“ wieder die Kinderwünsche in Form von Briefen an das Christkind. Einziger Wehrmutstopfen: Ich wollte heuer auch andere Firmen zum Mitmachen bewegen, um noch mehr Kindern eine Freude zu bereiten, was mir allerdings nicht gelungen ist.

An einem langen Einkaufssamstag wurden alle Geschenke besorgt und in der Christkindlwerkstatt von Fr. Fellner schön verpackt. Gestern wurden die vielen Weihnachtspäckchen an das Hilfswerk in unserem Besprechungsraum übergeben.