eNVenta ERP: Die Lösung für den Handel

Mit eNVenta ERP setzen Sie auf eine intelligente Komplettlösung für mittelständische Handelsunternehmen. eNVenta ERP bietet alles aus einer Hand: Von der Warenwirtschaft über E-Commerce und Logistik bis zum Rechnungswesen und zum Controlling.

Der steigende Wettbewerbs- und Preisdruck erfordert flexibles Reagieren sowie schnelle Durchlaufzeiten. Hierbei unterstützt eNVenta ERP den Handel perfekt. Praxisgerechte Funktionen sorgen für ein effizientes und schnelles Arbeiten, Fehlerquellen werden dank der automatisierten Prozesskette minimiert. Eine smarte Angebots- und Auftragsabwicklung mit integrierten CRM-Funktionen sorgt für den perfekten Kundenservice im Telefonverkauf und an der Theke. Im E-Commerce rationalisiert eNVenta ERP Ihre Prozesse. Neben der Finanzbuchhaltung und einem eigenen Lagerverwaltungssystem bietet eNVenta ERP noch viel mehr für schnelle und effiziente Prozesse.

Ein Highlight: Das automatisches Bestellwesen
Erleben Sie Disposition einmal anders. Mit dem automatischen Einkauf von eNVenta ERP erreichen Sie eine bisher nicht gekannte Präzision bei der Berechnung von Bestellmengen und wickeln bis zu 80 Prozent Ihres Einkaufsvolumens ganz ohne jeden Disponenteneingriff ab. Der Bestellautomat von eNVenta liefert dem Einkäufer einen Online-Bestellvorschlag mit der Prognose des zukünftigen Bedarfs. Die vorgeschlagene Artikelmenge basiert auf den Vergangenheitswerten und ermittelt den optimalen Lagerbestand. Durch diese zuverlässigere Bedarfsplanung gewinnt Ihr Unternehmen an Liquidität. Gleichzeitig wird auch der Kostenaspekt berücksichtigt, der Bestellvorschlag wird auf Verpackungseinheiten und Staffelrabatte optimiert. eNVenta rechnet für Sie mit dem jeweils besten mathematischen Verfahren. Natürlich fließt auch das Risiko aus dem Bedarfsverlauf und die Lieferantenzuverlässigkeit mit ein. Der Bestellautomat ist clever, er erkennt Ausnahmen und Sonderfälle und übergibt diese dem Disponenten zur manuellen Bearbeitung. Der anschließende Versandweg ist frei wählbar: per Fax, E-Mail, EDI, XML oder per Post.


Automatisches Bestellwesen: Prognosemonitor in eNVenta ERP.

Webshop und Shopping App
Ein benutzerfreundlicher und leistungsfähiger Webshop gehört ist heute für die Mehrheit der Unternehmen Pflicht, da ihn die Kunden selbstverständlich erwarten. Mit dem Modul E-Commerce von eNventa ERP implementieren Sie einem professionellen Shop, der Ihre Wertschöpfungskette optimiert und Bestellungen effizienter macht. Alle Produktdaten und die dazugehörigen Sachmerkmale werden direkt aus der Warenwirtschaft von eNVenta gezogen. So stellt Ihr Artikelstamm in eNVenta ERP die zentrale Datendrehscheibe für Webshop, gedruckte Kataloge und Online-Marktplätze dar. In welche Richtung Sie auch immer gehen möchten, Ihre Daten müssen Sie nur einmal pflegen.

Insbesondere im B2B ist das Konditionengefüge komplex. Das Modul eNVenta E-Commerce nutzt deshalb die Preis- und Rabattlogik des ERP-Systems. So ist sichergestellt, dass die individuellen Kundenpreise in allen Vertriebskanälen konsistent sind – unabhängig davon, ob ein Artikel im Webshop, am Telefon oder direkt an der Abholtheke erworben wird. Die Bestellungen aus dem Shop laufen über die automatische Auftragsgenerierung direkt in die Warenwirtschaft von eNVenta ERP hinein. Mit der Mobile Shopping App für eNVenta ERP bringen Sie Ihren eNVenta Webshop auf die Apple- und Android-Smartphones und Tablets Ihrer Kunden!

Perfekte Lagerorganisation
Das scannergestützte Lagerverwaltungssystem (LVS) von eNVenta unterstützt Großhandelsunternehmen mit anspruchsvollen logistischen Prozessen und einem hohen Durchsatz in kurzer Zeit zuverlässig und professionell. Die volle Integration in die Warenwirtschaft von eNVenta ERP macht Schnittstellen obsolet, es entsteht kein Zeitversatz und alle Informationen liegen in Echtzeit vor. So kann beispielsweise bis zur letzten Sekunde ein Auftrag storniert werden oder es wird sichergestellt, dass bei einer auftragsbezogenen Bestellung sofort der Lieferschein gedruckt und an den Versand weitergeleitet wird, ohne dass der gewünschte Artikel erst eingelagert wird.

Nicht zuletzt punktet eNVenta ERP mit einer Vielzahl von Schnittstellen zu Verbundgruppen, Datenportalen und elektronischen Marktplätzen. eNVenta ERP ist stark im Technischen Handel und verwandten Branchen vertreten. Hierfür sind auch spezialisierte Branchenausprägungen der Software verfügbar. Doch auch im Versandhandel ist die Software im Einsatz. Dazu zählt etwa der Handel mit Sportgeräten sowie mit Mode und Accessoires.